Welche Ziele hat CoCEP?

CoCEP fokussiert eine zentrale Dimension von Krisenbereitschaft. Übergeordnetes Ziel ist die Verbesserung der Patientenversorgung im MANV und im Katastrophenfall.

Je kompetenter das involvierte Personal, desto wahrscheinlicher eine professionelle Reaktion.

Es wird ein wissenschaftsbasiertes Rahmenkonzept entwickelt, mit dem Ziel die Kompetenzen zu fördern, die Pflegepersonal in Notaufnahmen im MANV und in Katastrophen zeigen sollte. Basis einer nachhaltigen Kompetenz-förderung ist die valide Evaluation der vorhandenen Handlungskompetenz. Dabei geht es um die Erhebung der Gesamtleistung in der Krisensituation, es werden keine Rückschlüsse auf die Qualifikation einzelner Personen gezogen. Langfristig soll so die Qualität der Aus- und Weiterbildung in der Pflege verbessert werden.